Gratis bloggen bei
myblog.de

Home | Abonnieren | Gästebuch | Kontakt

Rechtliches

Ich versichere, dass jedes Werk, das ich auf dieser HP veröffentliche, von mir geschaffen wurde, es sei denn, es steht explizit geschrieben, dass es nicht von mir stammt. Wer eines meiner Werke für eigene Zwecke verwenden will, hat aufgrund des Urheberrechts die Pflicht mich danach um Erlaubnis zu fragen. Andernfalls folgen strafrechtliche Konsequenzen. Carsten Dietzel

Meine Welt

Werke

Gedichte
Kogoro Akechi
Kompositionen
Kurzgeschichten
Mathematik
Satiren
Schwaben-Krimis

Übersicht aller Werke

Credits

Design by Annikki.
Brushes by eSadness.
Thank you.

Websites von Freunden

GeistX
Melli
Tiefblau
Marenwen
Samaeliv
RickyLee
Gedichte und mehr
Itheferi
(gegebenenfalls Passwort beim entsprechenden Betreiber anfragen)
Prokrustes

In diesem Bette sollst du liegen,
Wie einst ich vor ein’ger Zeit.
Was? Das Bett ist dir zu klein?
Schlag ich dir halt die Beine ab…

In diesem Bette sollst du schlafen,
Wie die Tochter auch nach mir.
Es war ihr allerdings zu groß,
So streckte ich sie passgenau.

In diesem Bett sollst du erwachen,
Wie auch meine Söhne schon.
Doch das Bett war ihnen zu kalt,
So steckte ich sie in Flammen.

Willst du nicht mehr übernachten?
Bin doch allzu freundlich nur zu dir.
Du lehnst alle meine Liebe ab -
Hassen muss ich dich, hassen!
20.11.08 19:45
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


RickyLee / Website (27.11.08 06:57)
*kopf schüttel* klasse Gedicht, wirklich ganz große klasse!
Bei der Verbindung Füße abhacken oder strecken, weil die "Insassen" nicht hineinpassten mit dem Bett dachte ich zuerst an die Redewendung "In die Fußstapfen eines anderen treten"
Der letzte Absatz ändert die Bedeutung jedoch, darüber muss ich nochmal ein wenig nachdenken.
Definitiv thematisch voll mein Geschmack XD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen