Gratis bloggen bei
myblog.de

Home | Abonnieren | Gästebuch | Kontakt

Rechtliches

Ich versichere, dass jedes Werk, das ich auf dieser HP veröffentliche, von mir geschaffen wurde, es sei denn, es steht explizit geschrieben, dass es nicht von mir stammt. Wer eines meiner Werke für eigene Zwecke verwenden will, hat aufgrund des Urheberrechts die Pflicht mich danach um Erlaubnis zu fragen. Andernfalls folgen strafrechtliche Konsequenzen. Carsten Dietzel

Meine Welt

Werke

Gedichte
Kogoro Akechi
Kompositionen
Kurzgeschichten
Mathematik
Satiren
Schwaben-Krimis

Übersicht aller Werke

Credits

Design by Annikki.
Brushes by eSadness.
Thank you.

Websites von Freunden

GeistX
Melli
Tiefblau
Marenwen
Samaeliv
RickyLee
Gedichte und mehr
Itheferi
(gegebenenfalls Passwort beim entsprechenden Betreiber anfragen)
Zyklothymia IV (Dysphorischer Feuersturm)

Lichterloh entflammt auf Erden,
Tobt die große Feuersbrunst,
Was einst war, das wird nun sterben,
Jeder Mensch und alle Kunst.

Der Schnee, er fällt aufs Flammenlicht,
Die Erde glüht unheimlich rot.
Der Schnee, er löscht die Flammen nicht,
Nun bringen beide schmerzend Tod.

Verbrannt und daraufhin erfroren,
Die Flammen glühen alles nieder,
Der Schnee zum Töten auserkoren,
Die Asche, sie vereist nun wieder.

Zu schwach fühlt sich die heiße Glut,
Wünscht sich mit dem Schnee vermischt,
Doch weiter tobt die Feuerswut,
Keine Flamme, die erlischt.

Ein dysphorischer Feuersturm.
Losgebrochen in einer Nacht.

Kein Schnee löscht das heiße Rot,
So sehr das Feuer will den Tod.
Und es brennt weiter alles nieder…
10.10.08 20:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen