Gratis bloggen bei
myblog.de

Home | Abonnieren | Gästebuch | Kontakt

Rechtliches

Ich versichere, dass jedes Werk, das ich auf dieser HP veröffentliche, von mir geschaffen wurde, es sei denn, es steht explizit geschrieben, dass es nicht von mir stammt. Wer eines meiner Werke für eigene Zwecke verwenden will, hat aufgrund des Urheberrechts die Pflicht mich danach um Erlaubnis zu fragen. Andernfalls folgen strafrechtliche Konsequenzen. Carsten Dietzel

Meine Welt

Werke

Gedichte
Kogoro Akechi
Kompositionen
Kurzgeschichten
Mathematik
Satiren
Schwaben-Krimis

Übersicht aller Werke

Credits

Design by Annikki.
Brushes by eSadness.
Thank you.

Websites von Freunden

GeistX
Melli
Tiefblau
Marenwen
Samaeliv
RickyLee
Gedichte und mehr
Itheferi
(gegebenenfalls Passwort beim entsprechenden Betreiber anfragen)
Kombinatorische Untersuchung algebraischer Strukturen, Teil 1

- Ein Satz über die Darstellung natürlicher Zahlen als Summe zweier Primzahlen
- Über die Verteilung der echten Potenzen in den natürlichen Zahlen

Inhalt: Im ersten Teil der größeren Aufsatzreihe "Kombinatorische Untersuchung algebraischer Strukturen" werde ich beweisen, dass die Anzahl der Darstellungen einer natürlichen Zahl als Summe zweier Primzahlen beliebig groß werden kann. Ein Beweis der Goldbachschen Vermutung hingegen wird nicht gegeben werden. Außerdem werde ich eine der Methoden des ersten Beweises modifizieren, um damit die Existenz beliebig großer Intervalle in mathbb N zu zeigen, die keine echten Potenzen enthalten. Großen Dank an Jonathan fürs TeXen dieses Artikels.

Download des Artikels (PDF)
21.5.08 13:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen