Gratis bloggen bei
myblog.de

Home | Abonnieren | Gästebuch | Kontakt

Rechtliches

Ich versichere, dass jedes Werk, das ich auf dieser HP veröffentliche, von mir geschaffen wurde, es sei denn, es steht explizit geschrieben, dass es nicht von mir stammt. Wer eines meiner Werke für eigene Zwecke verwenden will, hat aufgrund des Urheberrechts die Pflicht mich danach um Erlaubnis zu fragen. Andernfalls folgen strafrechtliche Konsequenzen. Carsten Dietzel

Meine Welt

Werke

Gedichte
Kogoro Akechi
Kompositionen
Kurzgeschichten
Mathematik
Satiren
Schwaben-Krimis

Übersicht aller Werke

Credits

Design by Annikki.
Brushes by eSadness.
Thank you.

Websites von Freunden

GeistX
Melli
Tiefblau
Marenwen
Samaeliv
RickyLee
Gedichte und mehr
Itheferi
(gegebenenfalls Passwort beim entsprechenden Betreiber anfragen)

Eine t?dliche Aff?re

Vor einiger Zeit wurde Kogoro von einem eher unbekannten K?nstler (Hajime Yonehara, 35, K?nstler) damit beauftragt, dessen Frau (Minako Yonehara, 31, Professorin an der Universit?t in Tokio) zu beschatten. Sie denken jetzt wahrscheinlich, das w?re langweilig. Aber, wie Sie bald sehen werden, kann sich auch so ein Fall zu einem Mordfall entwickeln.

Wir konnten den Wagen ausnahmsweise in der Garage stehen lassen, da uns Herr Yonehara mit seinem eigenen Auto abholte. Herr Yonehara war ein alter Freund von Kogoro, daher wollte Herr Yonehara mit Kogoro zuvor noch etwas unternehmen, bevor dieser den Auftrag ?bernimmt. Herr Yonehara holte uns an einem Freitagabend punkt 21 Uhr ab. Inzwischen war es schon dunkel geworden. Im Auto fragte Herr Yonehara Kogoro verbl?fft: "Und das stimmt wirklich, dass du so erfolgreich als Detektiv bist, Kogoro?" Kogoro antwortete daraufhin stolz: "Ja. Ich habe sogar schon einige komplizierte Mordf?lle gel?st. Da wird die Beschattung deiner Frau ein Kinderspiel f?r mich." Herr Yonehara wurde daraufhin leicht nerv?s. Es sah schon beinahe so aus, als ob er Angst h?tte, dass Kogoro ihn irgendeines Verbrechens ?berf?hren k?nnte. Dann fragte Herr Yonehara Kogoro: "Es st?rt dich doch nicht, wenn wir nachher noch zu einer Kunstauktion fahren, oder?" Kogoro sagte daraufhin: "Nein, nein. Das macht mir kein Problem. Aber ich habe eine Frage an dich, Hajime ...
Online weiterlesen.
Als PDF-Datei runterladen (10 Seiten)
Als Word-Datei runterladen (10 Seiten)
14.8.05 23:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen